Vita activa von Heike Ehrhardt


°Fachschulstudium Physiotherapie

 

( 3- jähriges Fachschulstudium an der med. Fachschule Zwickau )

 

 

°Osteopathie IAO Gent

 

( 5-jährige Ausbildung )

 

 

°Heilpraktiker

 

( Berufsabschluss )

 

------------------------------------------------------ 

 

-bis 1989 Kreiskrankenhaus Stollberg Klinischer Bereich

 

-1989 Leitung des Therapiebereiches Stollberg von Kleist Straße 

 

-1991 Schritt in die Selbständigkeit , Eröffnung der Praxis für Physiotherapie

 

-1995 Kooperation/Betreuung Tagesklinik Dr.med.M.und W.Tinius, chirurgisch/orthopädische Rehabilitation

 

-1994 Eröffnung Praxis für Physiotherapie Neuoelsnitz, Karl Liebknecht Straße

 

-2001 Beginn der Dozententätigkeit, u.a. Lehrtätigkeit an diversen Fachschulen, Fach Pädiatrie und Neurologie

 

-2004 Eröffnung der Firma PEP Interdisziplinäres (Reha) Zentrum Oelsnitz

 

-2007 Eröffnung Praxis für ganzheitliche Medizin Stollberg, Ernst Thälmann Straße, Praxisgemeinschaft mit Dr.phil.Dr.med. Felgner

 

-2008 Eröffnung Praxis für Osteopathie Naturheilzentrum Chemnitz, Praxisgemeinschaft mit Dr.phil.Dr.med. Felgner

 

-2011 Osteopathiepraxis in der Praxis für Komplementäre Medizin Thalheim Dipl.Med.W.Alexander

 

-2012 Eröffnung der Praxis für ganzheitliche Medizin in den neuerbauten Stollberger Arkaden

 

-2014/15 Offizieller medizinischer Partner des FC Erzgebirge Aue Fußball, 2. und 3. Bundesliga

 

 

 

Ausbildungen & Praktika etc.

 

 

1993 Propriozeptive sensomotorische Fazilitation nach Prof. Janda

 

1993 Stemmführung nach Brunkow

 

1994 Abschluss Lymphtherapeut

 

1993-1995 Abschluss Manuelle Medizin beim Ärzteseminar Berlin, ÄMM

 

1996 Abschluss Zusatzqualifikation Manuelle Therapie bei Kindern

 

1994-1996 Abschluss Vojtatherapeut für Kinder und Erwachsene

 

1995-1996 Abschluss Brüggertherapeut

 

1998-2002 Osteopathie / IAO Gent Belgien

 

2000 Abschluss Säuglings-und Kleinkindertherapie im Wasser

 

2000 Klinisches Praktikum Schweizer Paraplegie Zentrum Nottwil, Spezialisierung Querschnittlähmung

 

2001 Abschluss Bobaththerapeut Erwachsene

 

2003 Abschluss Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

 

2003 Sonderkurs Manuelle Therapie bei Kindern,Ärzteseminar Berlin, ÄMM

 

2004 KISS, Interdisziplinärer EWMM Kongress

 

2003-2004 Heilpraktikerausbildung am Institut für angewandte Osteopathie

 

2004-2005 Abschluss Bobaththerapeut für Kinder

 

2005 klinisches Praktikum am Marienstift Arnstadt, Kinderneurologie, Orthopädie

 

2005 Positionierung, Fascientechniken, AORT

 

2004-2006 Heilpraktikerausbildung

 

2006 Intensivseminar Injektionstechniken und Untersuchungstechniken, Dr.Dr.Hildebrand KREAWI Karlsruhe

 

2008 Berufsabschluß Heilpraktikerin

 

2008 Baunscheidtieren

 

2008 Biologische Krebstherapie Greiz Pro Leben

 

2008 Dunkelfeldmikroskopie in Darmstadt, Greiz Pro Leben und Salzburg

 

2008 Mikroimmuntherapie, Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie,  Dr. Wander, Tröstau

 

2009 Mikroimmuntherapie, DeGeMIT, Deutsche Gesellschaft für Mirkroimmuntherapie

 

2009 Schilddrüse Nebenniere, Dr. Loges, Dr. Beck

 

2009 Funktionstherapie, Störfeld Kiefergelenk, Dr.Wander, Dipl.Stom. Markert

 

2010 Irisdiagnostik

 

2010 Homöopathie- Homöo- Isopathie, GHI in Leipzig

 

2010 Zellulärer Energiestoffwechsel, Dr. Egorov, Dr.Löffler Berlin

 

2010 Konstitutionsmedizin, Pascoe, Dr.Hergert, Giessen

 

2010 Burn Out, Pascoe, Potsdam

 

2010 chron. Atemwegsinfekte, Herzschwäche, Hevert, Dresden

 

2010 Ernährungsberatung, Betreuer Metabolic Balance Stoffwechselprogramm,Isen

 

2010 Begleitende Krebstherapie, HP Schule Mehner und Bußhardt Dresden

 

2010 und 2011 Interdisziplinäres Symposium Türkei/ Belek

 

2011 Vitamin D, Landesärztekammer Brandenburg, Dr. Egorov, Dr. Löffler, Potsdam

 

2012 Abschluss: Integrative Biologische Krebsmedizin der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr Heidelberg,

 

2012 Klinisches Praktikum Klinik Pro Leben Greiz

 

2012 Multimodale Anwendung der Hyaluronsäure in Orthopädie und Dermatologie

 

2012 Mikroimmuntherapie in der Onkologie

 

2012 Orthomolekulare Grundversorgung, Orthomolekuläre Versorgung in der Onkologie

 

2012 Vitalstofftherapie, Dr.Hütter, Tiefenbach

 

2012 MitoMedizin Bad Homburg (Mitochondriale Medizin) Arbeitskreis Mitochondriale Medizin,

 

2012 Interdisziplinäres Symposium Türkei/ Belek

 

2013 Einsatz von effektiven Mikroorganismen in der Zahnmedizin, Prothetik

 

2013 Diagnostik und Therapie mit natürlichen bioidentischen Hormonen

 

2013 Regulationsblockaden, Diagnostik und Therapie (Potsdam)

 

2013 Multisystemerkrankungen, Dr. Kuklinski,  IMMA Rostock

 

2013 Workshop, praktische Anwendung Hyaluron in der Dermatologie (Pulheim), www.aging-in-balance.de

 

2013 moderne Handchirurgie (Helios Aue)

 

2013 MitoMedizin, Dr. Enzmann (Jena)

 

2013 Bioidenthormone / Anti Aging Hamburg/Berlin

 

2013 Lavita, Vitamin- und Mineralstoffe Warnemünde

 

2013 Hochdosis Vitamin C, Praxis,Infusionen Pascoe, Dresden

 

2013 im Rahmen der Wartburgtage/Eisenach der Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie DGfAN, Impfen und Onkologie, Komplementäre Konzepte in der Onkologie

 

2013 Interdisziplinäres Symposium Belek Türkei

 

2014 Neuraltherapie Zahnarztkurs DGfAN Masterkurs, Leipzig

 

2014 Neuraltherapie Segment-Störfeldtherapie DGfAN Masterkurs, Leipzig

 

2014 Neuraltherapie Gelenke DGfAN Masterkurs, Leipzig

 

2014 Hevert Fachtagung, Vitamin D, B, Folsäure

 

2014 Labordiagnostik Darm, Österreich, Biogena, Ganzimmun

 

2014 Neuraltherapie bei CMD- Störfeld Kiefergelenk, DGfAN Masterkurs, Leipzig

 

2014 Interdisziplinäres Symposium Belek Türkei

 

2015 Inflammation-die unterschätzte Gefahr, Mikrobiologie Berlin

 

2015 Sportmedizintage, Helios Klinik Aue

 

2014/2015 Saison, Offizieller Medizinpartner des FCE Aue 2.Bundesliga, Leitung Physiotherapie- Abteilung vor Ort

2015  Offizieller Medizinpartner des FCE Aue 3.Bundesliga, Leitung Physiotherapie- Abteilung vor Ort

 

2015 Hamburg, Praxis Sports Ostfriesland, Sportmanagement

 

2015 DFB lädt zu einem Seminar über Kopfverletzungen im Fußball ein, Frankfurt am Main

 

2015 Biovis Labor, Berlin, Trockenblutanalyse

 

2015 Biovis Labor, Berlin, Schilddrüse und Nebenniere

 

2015 Sportmedizinisches Symposium Olympiastützpunkt Berlin

 

2015 Spitzenmedizin im Leistungssport, Symposium beim 1.FSV Mainz

 

2016 Grundlagen und neue zukunftweisende Ansätze in Diagnostik und Therapie - IMMUNOLOGIE, Berlin

 

2016 Kongress DGfAN, Männergesundheit, Frauengesundheit,Neurotransmitter und Hormone, Erfurt

 

2016 München, Dr. med. Fuhrmann, Mix it All, Techniken zur Anwendung der Hyaluronsäure, Anti Aging

 

2016 Isen, Ernährung im Sport, Abschluß Ernährungsberatung Sportplan Metabolic Balance

 

2016 Leipzig, Veranstaltung der IMMA, Dr. Enzmann, Mitochondriale Medizin, Nitro Stress, Systemerkrankungen, Darm, Arzneimittel-Nebenwirkungs-Managment , Vitamin K2, Biologisches Altern

 

2017 Berlin, Deutsche Mikrobiomtage, Veranstalter Deutsche Gesellschaft für probiotische Medizin

 

2017 Leipzig, CMD und Schmerzen-was die Myozentrik leisten kann, Kieferorthopädie

 

2017 Regensburg, Vitalstoffe

 

2017 München, 7.Kongress für komplementäre Krebstherapie

 

2017 Sportmedizintage, Helios Klinik Aue

 

 2017 Madeira, VIII.Auslandsseminar der Bio- Diagnostik AG, Labor

Praxis für ganzheitliche Medizin Stollberg

Hohensteiner Straße 6 - 09366 Stollberg - Telefon 037296 549830  - eMAIL

 

Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag 08.00-20.00 Uhr & Freitag von 8.00-15.00 Uhr - die Rezeption ist täglich bis 18 Uhr besetzt.

Unsere Praxis ist eine " Bestellpraxis" - das verhindert Wartezeiten. Selbstverständlich können Sie jederzeit gerne Akuttermine mit uns vereinbaren. Hausbesuche und Sonnabendtermine auf Anfrage möglich - unsere Servicenummer für Notfälle und nur außerhalb der Praxisöffnungszeiten : 01713303306  jedoch nicht für Terminabsagen und Ähnliches